Hohe Kosten und Personalmangel So ist die Lage der Gastronomie in Mönchengladbach

Serie | Mönchengladbach · Bei allem Optimismus hat die Gastronomie immer noch zu kämpfen. Nach der Pandemie sind hohe Kosten und Personalmangel große Themen. Wie es um die Branche in Mönchengladbach steht.

Personal wird in vielen gastronomischen Betrieben dringend gesucht.

Personal wird in vielen gastronomischen Betrieben dringend gesucht.

Foto: Garnet Manecke

„Essen hält Leib und Seele zusammen“, sagt ein Sprichwort. Umso mehr, wenn es von guter Qualität ist und in geselliger Runde eingenommen wird. Die lokale Gastronomie spielt dabei eine zentrale Rolle. Ein attraktives Angebot an Restaurants, Cafés und Bars ist ein Image-Träger über die Stadtgrenzen hinaus, wie die Studie „Innenstadtinitiative“ des Instituts für Handelsforschung Köln und der Metro zeigt. Aber die Pandemie, steigende Kosten und Fachkräftemangel haben Auswirkungen.