NRW: Tipps für Veranstaltungen am Wochenende 22.3. bis 24.3.

Noch nichts vor?: 10 Tipps fürs Wochenende in NRW

Das Wochenende in NRW hält für jeden das Passende bereit: von einer Sportveranstaltung über eine Fahrrad-Messe und Brautmoden-Schau bis hin zu einer Kirmes. Wir haben die Höhepunkte für Sie zusammengestellt.

Fahrrad-Messe in Düsseldorf

Freizeit- und Profiradler können sich am Wochenende passend zum Frühjahr über neue technische Finessen und Marken bei der Messe Cyclingworld auf dem Areal Böhler in Düsseldorf informieren. Auf rund 13.000 Quadratmetern sowie in einem ebenso großen Outdoor-Bereich präsentieren mehr als 240 internationale Aussteller etwa 300 Marken aus mehr als 20 Ländern. Die Cyclingworld findet Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es hier.

Vintage-Brautmodenschau in Köln

Das Vintage-Brautmodengeschäft „Vererbt“ lädt am Samstag, 23. März, um 19 Uhr zu einer Modenschau ein. Diese findet statt in der „Rufffactory“, Marienstraße 71 in Köln-Ehrenfeld. Unter dem Motto „Marry my vintage“ werden Brautkleider und Maßanzüge gezeigt, die nicht von der Stange kommen. Dazu gibt es Swing-Elektro-Musik und Lindy-Hop-Tanz. Alle Details finden Sie hier.

Frühling im Düsseldorfer Loretto-Viertel

Passend zum milden Wochenende wird im Düsseldorfer Stadtteil Unterbilk rund um die Lorettostraße der Frühling begrüßt. Beim Latenight-Shopping haben die kleinen Geschäfte und Boutiquen bis 24 Uhr geöffnet. Es gibt Live-Konzerte und andere Aktionen. Bei geführten Touren, die zwischen 18 und 21 Uhr stündlich stattfinden, haben Besucher die Gelegenheit, das Viertel besser kennenzulernen. Mehr Infos zum Spring-Opening gibt es hier.

FIS Snowboard World Cup in Winterberg

Wintersport in NRW? Ja, richtig gelesen. Am Wochenende findet in Winterberg sogar ein Weltcup statt. Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. März, können Wintersportbegeisterte den Snowboard-Profis beim Wettkampf zusehen. Es gibt zwei Disziplinen: Los geht es am Samstag in der Einzelwertung die Piste hinunter, am Sonntag dann als Team. Tickets kosten fünf Euro pro Person. Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.

„Tour de Menu“ in Düsseldorf und Umgebung

Ob Rib-Eye-Steak oder Cheesecake mit Zitrus-Salat – bei der „Tour de Menu“ findet jeder etwas Leckeres. 58 Restaurants geben dabei ihr Bestes und zeigen ihr Können in der Küche. Die kulinarische Reise startet am Sonntag, 24. März, und dauert bis 20. April in Düsseldorf und Umgebung. Alle teilnehmenden Restaurants gibt es hier.

Gertrud-Kirmes in Bochum

Wer bereits im März Lust auf Autoscooter, Entenangeln und gebrannte Mandeln hat, der ist bei der Gertrudkirmes in der Bochum-Wattenscheider Innenstadt genau richtig. Die Kirmes ist noch bis Sonntag, 24. März, täglich von 14 bis 21 Uhr geöffnet. Es gibt mehr als 30 Fahrgeschäfte und Spielbuden. Details finden Sie hier.

Quatsch Comedy Club in Düsseldorf

Das Konzept des Quatsch Comedy Clubs ist eigentlich simpel: Vier Comedians und ein Moderator stehen auf der Bühne. Jeden Monat gibt es eine Show. An diesem Freitag und Samstag wird das Programm von Horst Fyrguth ab 20 Uhr im Capitol-Theater in Düsseldorf präsentiert. Zu Gast sind Udo Wolff, der mit seinen Nummern zum Nachdenken und Lachen anregt, Ivan Thieme aus Berlin, Sandra Petrat, die einen Mann sucht, und Fred Timm, der auch als Sänger auftritt. Karten gibt es hier.

Kirchliches Filmfestival in Recklinghausen

Noch bis Sonntag läuft in Recklinghausen im Cineworld-Kino das Kirchliche Filmfestival. Dieses ist am Mittwoch gestartet. Mit der zehnte Auflage feiert es ein kleines Jubiläum. Freitag bis Sonntag laufen täglich mehrere Filme zu verschiedenen Uhrzeiten. Weitere Infos und Karten gibt es hier.

Gamer-Stammtisch im Zakk in Düsseldorf

Kultur aus der Konsole – so beschreibt sich der Gamer-Stammtisch im Düsseldorfer Zakk. Dort werden neue Trends auf PC und Konsole diskutiert. Zudem gibt es frische Trailer zu kommenden Blockbustern und Retro-Konsolen zum Anfassen. Zu Gast ist Nerdstar-TV. Der Eintritt zum Stammtisch ist frei. Weitere Infos finden Sie hier.

Mensch-Maschine-Festival in Düsseldorf

Das vom Tanzhaus NRW initiierte „Hi, Robot! Das Mensch Maschinen Festival“ widmet sich noch bis zum 31. März den Körpern der Zukunft in den Künsten. An diesem Wochenende finden mehrere Veranstaltungen im Düsseldorfer Stadtgebiet statt. Mehr Details zur Veranstaltung gibt es hier.

Noch mehr Freizeit-Tipps für NRW gefällig?

Hier finden Sie Ausflugsziele in NRW.

Kletterparks und Hochseilgärten: Hier geht es hoch hinaus.

Freibäder und Hallenbäder in Düsseldorf.

(lhen/mba/skr)
Mehr von RP ONLINE