Cranger Kirmes: Feuerwerk findet am 8. August statt

Nach wiederholter Absage : Wann das Feuerwerk auf der Cranger Kirmes stattfindet

Auf 111.000 Quadratmetern Fläche haben mehr als 500 Schausteller ihre Buden, Karussells und Autoscooter aufgebaut. Nur das Feuerwerk musste immer wieder verschoben werden. Jetzt steht der Termin jedoch fest.

Zum Start der Cranger Kirmes tauchen die Veranstalter normalerweise den Nachthimmel in Farbe. Dieses Mal musste das Eröffnungsfeuerwerk jedoch wegen Trockenheit abgesagt werden. Nun haben die Veranstalter jedoch bekannt gegeben: Es wird tatsächlich nachgeholt. Termin ist Donnerstag, der 8. August. Um 22.30 Uhr sollen dann die Raketen abgeschossen werden.

Ob das Abschlussfeuerwerk stattfinden kann, ist derzeit noch unklar. Darüber soll am Freitagmorgen entschieden werden, das geht aus einer Mitteilung der Veranstalter hervor. Die Abschussstelle für das Feuerwerk wurde leicht geändert und in Richtung Norden näher zur Halde Hoppenbruch verschoben. Stadt und Feuerwehr stimmen sich regelmäßig ab und beobachten die trockenen Böden.

Im vergangenen Jahr mussten das Eröffnungs- und das Abschlussfeuerwerk der Cranger Kirmes aus Sicherheitsgründen ausfallen. Es war zu trocken, und das Brandrisiko wurde von allen Verantwortlichen beim Veranstalter und bei der Berufsfeuerwehr Herne als zu hoch eingestuft.

(ham)
Mehr von RP ONLINE