1. NRW
  2. Freizeit

Corona-Regeln Moviepark Bottrop: Masken, Ticket und 3G-Regeln - alle Infos

Maskenpflicht, Tagesticket und 3G : Diese Corona-Regeln gelten im Moviepark in Bottrop

Ein Besuch des Movie Parks in Bottrop ist unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln wieder möglich. Wie diese Regeln aussehen und was es sonst noch zu beachten gilt, in einer Übersicht.

Wie alle anderen Freizeitparks in Deutschland auch, setzt der Movie Park in Bottrop auf ein umfassendes Hygienekonzept. Was Sie vor einem Besuch wissen müssen und wie die Regeln im Park sind.

Eintritt und Zugang Das Wichtigste zuerst: Die Kassen vor Ort sind nicht geöffnet. Besucher müssen zuvor im Internet ein tagesgültiges Ticket reservieren. Zugang wird nur nach den 3G-Regeln gestattet, also allen Geimpften, Getesteten oder Genesenen. Für Schüler ab 16 Jahre gilt der Immunisierungs- oder Testnachweis der Schule. Liegt dieser nicht vor, muss ebenfalls ein aktuelles Testergebnis vorgezeigt werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten automatisch als schulpflichtig und brauchen daher keinen entsprechenden Nachweis. Ebenfalls mitzubringen ist ein gültiger Lichtbildausweis, bei Kindern genügt auch die Vorlage der Krankenkassenkarte, eines Schülerausweises oder einer Kopie der Geburtsurkunde.

Fahrgeschäfte Im Park gilt eine Maskenpflicht. Zugelassen sind nur medizinische Masken, also OP-Masken oder FFP2 und FFP3. Die Maske ist am Eingang, in Warteschlangen, den Attraktionen und in allen überdachten Gebäuden zu tragen. Die Maskenpflicht gilt ausnahmslos für alle Personen ab sechs Jahren.

  • Auch das Phantasialand darf nun bald
    Phantasialand, Moviepark und Co. : Diese Regeln gelten jetzt in Freizeitparks
  • Touristen und Einheimische nehmen am Strand
    3-G-Regel : Diese Regeln gelten für den Urlaub in Italien
  • Die Zahl der Fälle in Duisburg
    Inzidenz sinkt weiter : Das sind die aktuellen Corona-Zahlen in Duisburg

Aufgrund der Corona-Einschränkungen sind im Movie Park nicht alle Attraktionen in Betrieb. So sind unter anderem die Stunt-Show „Crazy Cops New York“ und das 4D-Kino geschlossen. Welche weiteren Shows und Aufführungen nicht oder eingeschränkt stattfinden, kann der Übersicht auf der Internetseite des Movie Parks entnommen werden.

Gastronomie Der Verzehr von Speisen ist in den Außenbereichen des Parks unter Einhaltung der Abstandsregeln erlaubt. Buffets und Selbstbedienungskonzepte gibt es aktuell nicht. Das Personal vor Ort stellt aber auf Wunsch Speisen zusammen. Es wird zudem darum gebeten, dass sich pro Familie nur eine Person anstellt.

(chal)