1. NRW

Köln: Frau in Köln in Gleisbett gestoßen: Prozessauftakt

Köln : Frau in Köln in Gleisbett gestoßen: Prozessauftakt

Ein 26-Jähriger soll in Köln eine US-amerikanische Touristin in Richtung einer einfahrenden U-Bahn gestoßen haben. Seit gestern steht er wegen versuchten Mordes vor Gericht. Der junge Mann habe die Frau im vergangenen Juli an der Kölner Haltestelle "Dom/Hauptbahnhof" von hinten angegriffen. Die 18-Jährige hatte Glück: Statt vor den Zug auf das Gleis zu fallen, stürzte sie auf den Bahnsteig - die Bahn habe sie nicht berührt. Sie erlitt den Angaben zufolge eine Schürfwunde, aber keine schlimmeren Verletzungen. Der 26-Jährige soll auch in weiteren Fällen Frauen an Bahnhaltestellen und in Bahnen angegriffen haben.

Die Staatsanwaltschaft will die dauerhafte Unterbringung des Mannes in einer psychiatrischen Klinik beantragen. Für seine Befragung vor Gericht wurde die Öffentlichkeit im Prozess ausgeschlossen.

(RP)