Flughafen trägt Kosten für digitalen Feuerwehrfunk

Flughafen trägt Kosten für digitalen Feuerwehrfunk

Bis Ende 2012 wird der Flughafen Düsseldorf sein Gebäudefunknetz an den landesweiten Digitalfunk für Polizei und Feuerwehr anbinden. Das teilte die Flughafengesellschaft gestern mit. Sie trage allein die damit verbundenen Kosten von rund einer Million Euro.

Wie die RP gestern exklusiv berichtete, waren Stadt Düsseldorf, Flughafen und Innenministerium bislang unterschiedlicher Auffassung über die finanzielle Zuständigkeit. Die Unstimmigkeiten wurden gestern offensichtlich beigelegt. Der Flughafen trage mit der Entscheidung seinem hohen Sicherheitsanspruch Rechnung, hieß es.

(RP)
Mehr von RP ONLINE