Essener Polizei stürmt Wohnung eines Räubers

Essener Polizei stürmt Wohnung eines Räubers

Essen (RP). Ein Sondereinsatzkommando (SEK) der Polizei hat gestern Mittag in Essen die Wohnung eines 58-Jährigen gestürmt und ihn festgenommen. Der Mann hatte sich laut Polizei zuvor stundenlang mit seiner Freundin (39) in der Wohnung vor dem Zugriff der Beamten verbarrikadiert, die ihn wegen eines Raubüberfalls verhaften wollten.

Schwer bewaffnete Polizisten hatten daraufhin das Gebäude umstellt. Nach vier Stunden drangen die Polizisten schließlich gewaltsam in die Wohnung ein. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE