Ehepaar bei Gas-Explosion lebensgefährlich verletzt

Ehepaar bei Gas-Explosion lebensgefährlich verletzt

Moers (spol). Bei einer Gas-Explosion in einem ländlich gelegenen Einfamilienhaus ist ein Ehepaar gestern Abend lebensgefährlich verletzt worden. Der 58-jährige Mann und seine 54-jährige Ehefrau wurden mit schwersten Brandverletzungen in Spezialkliniken nach Duisburg und Bochum geflogen.

Vermutlich war die Propangasflasche in der Küche des Hauses explodiert. Das Haus ist nach Einschätzung der Feuerwehr nicht mehr bewohnbar und wird vermutlich in den kommenden Tagen abgerissen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE