Köln: Dreijähriger baut Unfall mit Wagen des Vaters

Köln : Dreijähriger baut Unfall mit Wagen des Vaters

Ein drei Jahre alter Junge hat in Köln das Auto seines Vaters in Gang gesetzt - weit kam er allerdings nicht. Wie die Polizei mitteilte, hatte das Kleinkind vorgestern zunächst den Autoschlüssel aus der Jacke des Vaters genommen.

Dann kletterte der Junge in das Auto. Beim Versuch, den Motor zu starten, rollte der Wagen rückwärts los und prallte gegen ein parkendes Fahrzeug. Die Autos wurden beschädigt, der Junge blieb unverletzt.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE