1. NRW

Düsseldorf: CDU sammelt Daten zum Unterrichtsausfall

Düsseldorf : CDU sammelt Daten zum Unterrichtsausfall

Wie viel Unterricht in den Schulen ausfällt, ist derzeit nicht bekannt. Die letzte stichprobenartige Erhebung in NRW fand im Schuljahr 2009/2010 statt. Damals war die Rede von einer Ausfallquote von 2,4 Prozent. Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) sucht derzeit eine zuverlässige Ermittlungsmethode, schließt aber auch eine neue Stichprobe nicht aus. Vor diesem Hintergrund hat CDU-Landeschef Armin Laschet Eltern, Schüler und Lehrer aufgerufen, Angaben über ausgefallene Unterrichtsstunden zu machen ( $(LEmailto:ihr-hinweis@cdu-nrw-fraktion.

<

p class="text">Wie viel Unterricht in den Schulen ausfällt, ist derzeit nicht bekannt. Die letzte stichprobenartige Erhebung in NRW fand im Schuljahr 2009/2010 statt. Damals war die Rede von einer Ausfallquote von 2,4 Prozent. Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) sucht derzeit eine zuverlässige Ermittlungsmethode, schließt aber auch eine neue Stichprobe nicht aus. Vor diesem Hintergrund hat CDU-Landeschef Armin Laschet Eltern, Schüler und Lehrer aufgerufen, Angaben über ausgefallene Unterrichtsstunden zu machen (<a href="mailto:ihr-hinweis@cdu-nrw-fraktion.

de">ihr-hinweis@cdu-nrw-fraktion.de). Mit den Informationen aus der Bevölkerung werde es gelingen, nachdrücklich gegen den Unterrichtsausfall vorzugehen, so Laschet. Die Grünen-Politikerin Sigrid Beer wirft der Union "bildungspolitischen Populismus" angesichts der bevorstehenden Kommunalwahlen vor.

(hüw)