1. NRW

Düsseldorf: Autistischer Junge nach Odyssee aufgegriffen

Düsseldorf : Autistischer Junge nach Odyssee aufgegriffen

Die Eltern eines vermissten autistischen Jungen aus Hagen haben ihr Kind nach bangen Stunden am Düsseldorfer Flughafen in die Arme schließen können. Am Donnerstag war der Elfjährige aus Hagen verschwunden, berichtete ein Polizeisprecher.

Am Abend gab eine Frau das Kind 76 Kilometer entfernt auf der Polizeiwache am Düsseldorfer Airport ab. Ihr war der orientierungslose Junge in einer Straßenbahn aufgefallen. Wie er dorthin gelangt war, blieb unklar.

(RP)