Abitur: Schüler will Prüfungsfragen vorher haben

Düsseldorf : Abitur: Schüler will Prüfungsfragen vorher haben

Ein 17 Jahre alter Schüler aus Münster möchte vom NRW-Schulministerium die Prüfungsaufgaben für das bevorstehende Zentralabitur vorab haben. Er beruft sich in seinem Schreiben an das Land auf das Informationsfreiheitsgesetz.

Darin ist festgehalten, dass jeder Bürger das Recht auf Auskunft gegenüber staatlichen Behörden hat. Für die Herausgabe der Prüfungen hat der Schüler dem Ministerium eine Frist bis zum 20. April gesetzt. "Wir werden ihm fristgerecht antworten", sagte eine Ministeriumssprecherin. "Klar ist aber auch, dass die Prüfungen nicht gefährdet werden dürfen", so die Sprecherin weiter. Experten halten es für unwahrscheinlich, dass er die Prüfungen vorab bekommen wird.

(csh)