A 3 und A 59 bei Köln am Wochenende gesperrt

A 3 und A 59 bei Köln am Wochenende gesperrt

Köln (dpa). Die viel befahrene A 3 bleibt dieses Wochenende bei Köln gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen.NRW teilte gestern mit, dass das Teilstück zwischen den Autobahnkreuzen Leverkusen und Köln-Ost von Samstagnachmittag (16 Uhr) bis Sonntagabend (20 Uhr) dicht sein wird.

Auch soll die A 59 für Autofahrer aus dem Süden zwischen den Autobahndreiecken Porz und Heumar gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Autobahnen 1 und 4 westlich von Köln vorbei geleitet. Seit 2010 finden Bauarbeiten statt. Die A 3 soll zwischen den Anschlussstellen Köln-Dellbrück und Köln-Mülheim von sechs auf acht Spuren verbreitert werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE