Leverkusen: A 1-Rheinbrücke am Wochenende teils gesperrt

Leverkusen: A 1-Rheinbrücke am Wochenende teils gesperrt

Auf der A1-Brücke bei Leverkusen ist ab morgen, 22 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, nur ein Fahrstreifen in Richtung Dortmund offen. Die beiden anderen müssen wegen Schweißarbeiten gesperrt werden. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen. Der Landesbetrieb Straßen geht davon aus, dass der Schaden an den Blechen im Hauptträger am Montag rechtzeitig zum Berufsverkehr behoben sein wird. Die neuen Risse waren bei einer Kontrolle aufgefallen. Der aktuelle Schaden zeige, "dass die Brücke nicht zur Ruhe kommt und wir mit unserer Strategie richtig liegen, die Brückenkonstruktion weiterhin intensiv zu beobachten", so Thomas Raithel von Straßen NRW.

(RP)