Leverkusen: A 1-Brücke kann wohl schneller gebaut werden

Leverkusen: A 1-Brücke kann wohl schneller gebaut werden

Für einen schnelleren Ersatzneubau der Rheinbrücke am Autobahnkreuz Leverkusen und drei weiteren Autobahnbrücken hat der Bund ein beschleunigtes Planungsverfahren beschlossen. Um den Klageweg von Anwohnern zu verkürzen, ist das Bundesverwaltungsgericht somit bereits in erster Instanz zuständig. Die Zeit bis zum Neubau kann so um bis zu zwei Jahre reduziert werden. Mit dem Neubau der Leverkusener Brücke soll 2017 begonnen werden.

"Angesichts von bundesweit mehreren hundert maroden Autobahnbrücken brauchen wir einen solchen Weg", betonte Peter Fischer, Präsident des Infrastrukturverbandes Pro Mobilität. Auch für die Duisburger A 40-Brücke über den Rhein soll ein beschleunigtes Planungsverfahren auf den Weg gebracht werden. Die beiden abrissreifen Brücken gelten als Symbole für die marode Infrastruktur in NRW.

(RP)
Mehr von RP ONLINE