Lebenshilfe Gelderland: Mobil mit neuem Rollstuhlfahrrad

Lebenshilfe Gelderland : Mobil mit neuem Rollstuhlfahrrad

Ab ins Grüne. Die Bewohner der Heilpädagogischen Wohnstätte in Weeze freuen sich über das neue Rollstuhlfahrrad. Die Anschaffung des Fahrrads in Höhe von 8500 Euro wurde für die Einrichtung der Lebenshilfe Gelderland gGmbH durch Spendengelder möglich gemacht.

Dank des Vereins Weeze hilft der Lebenshilfe, Stiftung „Jetzt Weeze“, der Familie Schröder aus Kamp-Lintfort und der Volksbank an der Niers konnten die Bewohner bereits mit den Betreuern ein paar schöne Runden in der Nachbarschaft und der umliegenden Umgebung in Weeze drehen.

Durch den elektrounterstützten Hilfsmotor des Rollstuhlrades sind auch weitere Touren mit Steigungen und Gegenwind kein Problem mehr. So kann die nächste Radfahrsaison kommen. Die Lebenshilfe bedankt sich bei den Spendern.