1. Leben
  2. Wohnen und Leben

Weihnachten: Inspirationen für eine weihnachtliche Tischdeko

Wohntrends : Inspirationen für eine weihnachtliche Tischdeko

Mit Riesenschritten rückt Weihnachten näher und wer das Weihnachtsessen vorbereitet, hat noch genug zu tun. Eine schöne Tischdeko macht immer einen guten Eindruck - wir zeigen Ihnen einige Beispiele.

Klassisch in rot, mit glänzendem goldenen Besteck oder winterlich-frostig in weiß und blau: Die Geschmäcker bei der weihnachtlichen Tischdekoration sind verschieden. Eines möchten aber alle Gastgeber, jeder auf seine Weise: einen guten Eindruck machen.

Da werden die Gläser poliert, das gute Geschirr aus dem Schrank geholt und vielleicht nochmal in die Bastelkiste gegriffen, um die Tischdeko zu perfektionieren. Wenn man einige Dinge beachtet, kann mit der festlichen Tafel nichts schiefgehen. Wichtig sind passende Servietten, ob aus Stoff oder aus Papier, sollten farblich zum Rest passen. Bei Tischdecken gilt: je gemusterter, desto schlichter sollten die Accessoires und das Geschirr sein.

Um die weihnachtliche Tafel edel und nicht zu unruhig zu gestalten, sollte man sich auf wenige Farben beschränken. Gold lässt sich mit allem kombinieren, auch Silber verleiht zum Beispiel Weiß oder Blau einen eleganten Touch.

Windlichter, Zapfen und kleine Figuren

Mit goldenen Dekorationsketten, die eigentlich an den Tannenbaum gehören und Nüssen und Zimtstangen kann man einen stimmungsvollen und gut riechenden Tisch zaubern. Zapfen aus dem Wald gehören bei vielen zum Tischschmuck dazu, wer es etwas edler mag, kann sie mit einem Farbspray vergolden oder versilbern.

Schönes Geschenkband verschönert den Tisch ebenfalls: man kann damit eine Schleife um das Besteck und die Serviette binden oder auf dem Tisch als eine Art Läufer verteilen. Accessoires, die normalerweise an einer anderen Stelle in der Wohnung stehen, können die festliche Weihnachtstafel aufwerten. Das kann ein geschmackvoller Kerzenständer sein oder ein Windlicht mit schöner Aufschrift oder Motiv, das tolle Schatten wirft.

Kleine Figuren gehören nicht nur an den Weihnachtsbaum, sondern können auch auf dem Tisch zu kleinen Hinguckern werden. Vielleicht einfach mal kleine Elche auf den Teller stellen und die Gäste damit überraschen. Wer noch nicht die passenden Serviettenringe zur Tischdeko hat, kann einfache Holzringe veredeln. Mit Glitzerpulver und Kleber, der passenden Farbe oder kleinen Steinchen können sie verschönert werden.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Inspirationen für die weihnachtliche Tisch-Deko