Wohntrends: Moderne Romantik: Die Winter-Wohnwelt von Esprit-Home

Wohntrends : Moderne Romantik: Die Winter-Wohnwelt von Esprit-Home

In der Esprit-Hausgemeinschaft geht es für die Winter-Kollektion in die erste Etage. Dort lernen wir Anna und Ihre gemütliche Art zu wohnen kennen. Sie liebt es hell, ruhig und romantisch — aber nicht nur, denn das wäre zu langweilig. Und auch Kitsch ist nicht erwünscht. Mit einem Spiel aus verschiedenen Mustern und Stilen verleiht sie ihrer Einrichtung einen spannenden Twist.

<p>In der Esprit-Hausgemeinschaft geht es für die Winter-Kollektion in die erste Etage. Dort lernen wir Anna und Ihre gemütliche Art zu wohnen kennen. Sie liebt es hell, ruhig und romantisch — aber nicht nur, denn das wäre zu langweilig. Und auch Kitsch ist nicht erwünscht. Mit einem Spiel aus verschiedenen Mustern und Stilen verleiht sie ihrer Einrichtung einen spannenden Twist.

Winter ist Kuschelzeit. Anna liebt Bücher und macht es sich bei Schmuddelwetter gerne mit einer Tasse Tee gemütlich. Foto: Esprit Home

Anna findet es großartig, Dinge nach ihren eigenen Vorstellungen umzustricken. So trifft klassische Spitze auf markante Karos, Pastelltöne werden mit Glanz und Glamour aufgepeppt. Immer auf der Suche nach neuen Ideen und Inspirationen lässt Anna ihre Gedanken wandern. Durch Räume, in denen es selbst im tiefsten Winter nicht dunkel wird. Die Farbpalette aus Hellgrau, Hellrosé und Hellviolett lässt die Räume einladend und freundlich wirken.

Hier machen die Zwischentöne die Musik. Der handgewebte Teppich setzt nicht nur auf eine Farbe, sondern gleich auf eine ganze Palette: Pink, Purpur, Aquatöne – aufwendig verwebt zu einem echten Lieblingsstück mit ganz viel Charakter.

Geschickt dazu kombiniert: Ein zweiter Teppich in Spitzenoptik. Dieser befreit das traditionelle Muster aus seinem Dornröschenschlaf und zitiert es auf grafische Art und Weise. Unkonventionell, modern und trotzdem als ein wunderschönes Zitat aus der guten alten Zeit. Spitzenmuster finden sich auch auf den Kissen für das Sofa. Kombiniert werden unterschiedliche Materialien wie Samt und Baumwolle sowie Muster und Unis. Alles in einer harmonischen Farbwelt aus Violett und Grautönen. Wer es glamouröser mag ergänzt dazu noch Kissen mit Metallicprints und floralen Motiven. Gibt´s eine schönere Umgebung, um einfach mal den ganzen Tag mit einer Tasse Tee auf dem Sofa zu verbringen?

Anna's Wohnzimmer ist die ideale Ruheoase zum Schmökern. Foto: Esprit Home

Das Spitzenmotiv zieht sich durch die gesamte Wohnung. Die Vliestapeten im Esszimmer haben sich von klassischer Spitze inspirieren lassen und trotzdem alles neu gemacht. Offensiver, innovativer, mit schimmernden Glanzeffekten für noch mehr Helligkeit und Licht. Und auch die Tischläufer gehen mit der Zeit und nehmen das Trend-Muster auf.

Romantik im Schlafzimmer? Ja! Blumen? Ja! Kitsch? Nein. Die bedruckte Wendebettwäsche aus weichem Baumwoll-Satin zeigt, dass es auch anders geht. Der Mut zu satten, dunklen Farben und das Gespür für die richtigen Strukturen und Formen, lässt sie romantisch erscheinen ohne dabei zu mädchenhaft zu sein.

Individuelle Möbelstücke kombiniert mit romantischen Zitaten machen den Charme der Wohnung aus. Foto: Esprit Home

Die Kollektion umfasst Kissen, Decken, Tapeten, Bettwäsche und Tischläufer - alles perfekt aufeinander abgestimmt.

(blume-pr.de/Esprit)
Mehr von RP ONLINE