1. Leben
  2. Reisen

Youtube: Killerwal verschont Taucher — und frisst Tigerhai

Video-Aufnahmen aus Costa Rica : Killerwal verschont Taucher — und frisst Tigerhai

Auf YouTube sorgt derzeit ein Video von einer Gruppe von Tauchern für Furore. Sie konnten eine Begegnung mit einigen Killerwalen vor einer Küste von Costa Rica filmen. Sie kommen den Tieren gefährlich nahe, das Opfer ist aber letztlich ein Hai.

In dem Video wird die Szene gleich mit zwei Kameras aufgenommen, man sieht, wie nahe eine Taucherin dem Tier kommt. Der Wal schwimmt ruhig auf sie zu, dreht aber schließlich ab.

Anhand der Geräusche kann man erahnen, dass sich die Taucherin der Gefahr bewusst war: Sie wird hektisch, man hört ihre aufgeregte Stimme.

Danach verfolgt die Gruppe die Szene vom Boot aus und sieht, wie sich ein Tigerhai nähert. Nachdem dieser die in das Wasser gehaltende Kamera und wenig später das Boot attackiert, geht es relativ schnell: Die Wale formieren sich um den Hai und greifen blitzschnell an. Die Kamera fängt gerade noch ein, wie der Hai im Maul eines Killerwals steckt.

Killerwale gehören zu der Familie der Delfine, sie werden bis zu zehn Metern lang. Offiziell werden sie Schwertwale genannt, ihren martialischen Spitzenamen haben sie aufgrund ihren brutal anmutenden Jagdmethoden. Sie greifen meist in Gruppen an und verfolgen ein Opfer bis zur Erschöpfung.

Hier geht es zu den Bildern.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Killerwal verschont Taucher und frisst Tigerhai