Wodka-Museum in Warschau eröffnen

Wodka-Museum in Warschau eröffnen

Das geplante Wodka-Museum in Warschau soll im Juni eröffnen. Das gab das polnische Fremdenverkehrsamt bekannt. Ursprünglich war die Eröffnung für 2017 geplant, später für das Frühjahr 2018.

Das Muzeum Polskiej Wódki wird in der ehemaligen Brennerei Koneser im Viertel Praga untergebracht sein. Die Ursprünge des Wodkas - die in Polen statt in Russland liegen - werden in fünf Ausstellungsräumen nähergebracht. Proben werden ausgeschenkt.

(tmn)