"Tante Ju" der Lufthansa wird fliegendes Denkmal

79 Jahre alte Junkers Ju 52 : "Tante Ju" wird erstes fliegendes Denkmal

Die Junkers Ju 52 begeisterte schon in den dreißiger Jahren die Menschen. Das Hamburger Exemplar wurde jetzt als erstes Flugzeug unter Denkmalschutz gestellt. "Tante Ju" kreist jeden Sommer zu Sonderflügen über Hamburger.

Das historische Lufthansa-Flugzeug vom Typ "Junkers Ju 52" soll zum "fliegenden Denkmal" erklärt werden. Das teilten die Fluggesellschaft und das Amt für Denkmalschutz der Hamburger Kulturbehörde am Dienstag gemeinsam mit.

Der 1936 gebaute Oldtimer im Besitz der Lufthansa Berlin Stiftung ist noch jeden Sommer zu Sonderflügen mit Passagieren an Bord unterwegs. "Wir werden alles daran setzen, dass unsere Tante Ju noch lange Jahre fit bleibt.
Nächstes Etappenziel ist der 100-jährige Geburtstag", erklärte der Stiftungsvorsitzende Bernhard Conrad.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE