Südafrika feiert 100 Jahre Nelson Mandela

Südafrika feiert 100 Jahre Nelson Mandela

Nelson Mandela wäre in diesem Sommer 100 Jahre alt geworden. Wer sich auf einer Rundreise durch Südafrika auf die Spuren des Nationalhelden und Präsidenten begeben möchte, kann jetzt eine neue kostenlose App nutzen. Sie heißt "Madibas Journey" und informiert auf iOS- und Android-Geräten über Schauplätze, die mit dem Leben und Wirken Mandelas verbunden sind. Das teilte South African Tourism mit. Madiba war Mandelas Clanname, sein Geburtstag war am 18. Juli. Eine bedeutende Sehenswürdigkeit ist zum Beispiel das Mandela House im Township Soweto in Johannesburg, das Urlauber besichtigen können.

In der Provinz KwaZulu-Natal befindet sich die Nelson Mandela Capture Site, eine Skulptur aus 50 Stelen, die Mandelas Gesicht erkennen lassen. Angeschlossen ist ein Museum. Vor der Küste Kapstadts im Atlantik liegt Robben Island, früher eine Gefängnisinsel und heute ein Museum. Nelson Mandela saß dort wegen seines Kampfes gegen die Benachteiligung schwarzer Südafrikaner 18 Jahre lang hinter Gittern.

(tmn)