Romantischer Fürstenhof

Romantischer Fürstenhof

Wenn Landshut ein Wahrzeichen hat, dann ist es die Martinskirche. Denn sie hat den mit 130,6 Metern höchsten Backsteinturm der Welt, der über die südbayrische Stadt ragt. Bis zur bekanntesten Sehenswürdigkeit Landshuts sind es vom Romantikhotel Fürstenhof nur 20 Fußminuten, während der man gleich zweimal die Isar überquert.

"Das Hotel liegt sehr zentral und trotzdem ruhig", hebt ein Gast die Vorteile des Hauses hervor, das 1906 erbaut wurde. Seit 1981 ist es ein Hotel und präsentiert sich seitdem auch mit seiner auffällig gelben Fassade. Die 22 Zimmer sind in edlen Holztönen gehalten und frisch renoviert, zudem gibt es eine Sauna. "Ich kann das Hotel für einen kurzen Trip nach Landshut absolut empfehlen, da es dem Namen ,Romantikhotel' gerecht wird", sagt ein anderer Gast. "Es ist ideal für verliebte Pärchen." Einzelzimmer gibt es ab 85 Euro, Doppelzimmer sind ab 110 Euro zu haben.

www.tripadvisor.de

(spol)