Sieben Tipps für Rügen: Romantik am Strand

Sieben Tipps für Rügen: Romantik am Strand

Düsseldorf (RP). Binz ist nicht nur das größte Seebad auf Rügen, es ist auch einer der sonnigsten Flecken Deutschlands. Sieben Tipps, warum sich ein Besuch im Ostseebad lohnt.

1. Die Bäderarchitektur: Elegant und weiß - das sind die historischen Villen im Stile der Bäderarchitektur. Und keine ist wie die andere. Die verspielten Ornamente und Rosetten an den Holzbalkonen sind einzigartig. Tipp: der Monat der Bäderarchitektur im September mit Ausstellungen und Führungen.

2. Das Jagdschloß Granitz: Das Schloss liegt auf dem Tempelberg. Mutige gelangen über eine gusseiserne Wendeltreppe und 154 Stufen zu einer der schönsten Aussichtsplattformen Rügens (144 Meter über dem Meeresspiegel). Wer das Jagdschloß Granitz einmal in fast privatem Ambiente erleben möchte, kann an einer Mondscheinwanderung von Mai bis September bei Vollmond teilnehmen.

3. Binzer Seebrücke: 370 Meter dem Horizont entgegen - so lang führt die Binzer Seebrücke über dem Meer entlang. Tipp: In den Morgenstunden hat man die Seebrücke fast für sich alleine und kann das Panorama genießen. Wer Lust hat, steigt anschließend auf eines der ersten Bäderschiffe und schippert an den bekannten Kreidefelsen entlang, deren Weiß besonders durch die Morgensonne strahlt.

4. Catwalk Binz: Am 27. März findet zum dritten Mal die Modegala im Travel Charme Kurhaus statt. Eingeladen wurden fünf Designer deutscher Haute Couture Labels: Stefan Reinberger, Scherer&Gonzales sowie Kaska Hass aus Berlin und Andreas Trommler mit Irina Mitrofanow aus Leipzig.

5. Der "Rasende Roland": Die Lütt Bahn zählt zu den letzten Schmalspurbahnen Deutschlands. Der schnaufende, klappernde und pfeifende Inselzug fährt gemächlich über die Rügener Insel und macht in Binz Station.

6. Kunstmeile: Auf der Margaretenstraße kann man Künstlern und Kunsthandwerkern über die Schulter schauen - von den stimmungsvollen Rügen-Fotografien über handgearbeiteten Schmuck und ausgefallene Keramiken bis hin zu mundgeblasenen Einzelstück ist alles erhältlich.

7. Osterfest: Am 3. April wird gegen 19 Uhr am Strand ein Osterfeuer entzündet. Geboten wird außerdem Musik, Unterhaltung und Kulinarisches. Der Osterhase bringt eine Überraschung vorbei.

Info: Kurverwaltung Osteseebad Binz, Telefon 038393 148148; Fremdenverkehrsverein Binz, Telefon 038393-665740, Internet: www.catwalk-binz.de, www.ostseebad-binz.de

Hier geht es zur Bilderstrecke: Rügen hat viele Highlights

(RP)