Frieden, Harmonie und Romantik: Wo Sie die schönsten Sonnenuntergänge der Welt finden

Frieden, Harmonie und Romantik : Wo Sie die schönsten Sonnenuntergänge der Welt finden

Wenn sich Sonne und Mond abwechseln, empfinden die meisten Menschen ein wohliges Gefühl. Zugleich ist der Sonnenuntergang der allabendliche Höhepunkt vieler Urlauber. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die schönsten Sonnenuntergänge der Welt bewundern können.

Wer in der Stadt lebt, empfindet den Sonnenuntergang meist als nichts Besonderes. Doch abseits vom Alltag finden Urlauber Ruhe und Entspannung - und die Zeit, um sich dem schönen Glanz der untergehenden Sonne hinzugeben. Nicht selten wird die im Meer versinkende Sonne dabei per Foto oder Video für die heimischen vier Wände festgehalten.

Doch es muss nicht immer der Sonnenuntergang am einsamen Strand sein, der imposante Aufnahmen garantiert. Auch ein Sonnenuntergang im Grand Canyon oder der feuerroten Steppe Afrikas ist ein wahres Naturschauspiel, wie das Reise-Portal holidaycheck.de in seiner Top Ten der schönsten Sonnenuntergänge der Welt auflistet.

Ein ganz privater Moment

Mitten im Meer selbst, gibt es den Sonnenuntergang beispielsweise auf den Malediven: Ganz privat können Urlauber in einem der exklusiven Wasserbungalows die Sonne am Horizont untergehen sehen. So hat man das Gefühl, den Ausblick scheinbar mit keinem anderen Strandbesucher teilen zu müssen. Der Himmel erstrahlt indes besonders farbenprächtig: starke Gelb- und Rottöne mischen sich unter das immer dunkler werdende Blau.

Sonnenuntergang in schwindelerregender Höhe

Wer eher eine abenteuerliche Kulisse bevorzugt, ist am steil abfallenden Grand Canyon in Arizona richtig. Mitten durch die Gesteinsschlucht schlängelt sich der durchschnittlich 100 Meter breite Colorado River, jährlich zieht es tausende Besucher in den Südstaat Amerikas. Den Sonnenuntergang genießt man am besten vom Mather Point, einer der zahlreichen Aussichtspunkte. Von dort ist einen weitreichender Blick auf das Naturschauspiel nahezu garantiert.

Wenn der Himmel brennt

Ebenso naturbelassen wie der Grand Canyon, sind auch die meilenweiten Steppenfelder in Afrika. In den Abendstunden wird die Masai Mara, ein Naturschutzgebiet in Kenia, in ein malerisches Ambiente getaucht. Umgeben von zirpenden Grillen und dem entfernten Tröten eines Elefanten, erleben Besucher einen der schönsten Sonnenuntergänge. Wenn die Sonne ganz besonders tief steht, scheint der Himmel förmlich zu brennen und die letzten Strahlen tauchen Steppe, Zebras und Co. in atemberaubend kräftige Rot-, Orange- und Gelbtöne.

>>> Hier können Sie die zehn schönsten Sonnenuntergänge aus aller Welt bewundern.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die zehn schönsten Sonnenuntergänge

(sgo)