1. Leben
  2. Reisen
  3. News

Weihnachtspektakel in Kalifornien: Wettbewerb der Glitzerschiffe

Weihnachtspektakel in Kalifornien : Wettbewerb der Glitzerschiffe

Düsseldorf (RPO). Jedes Jahr feiert Newport Beach ein ganz besonderes Weihnachtsspektakel auf dem Wasser. Weihnachtlich dekorierte Boote, Yachten und Kajaks fahren bunt beleuchtet durch den Hafen der kalifornischen Küstenstadt.

Seit 1908 Jahren steht die Christmas Boat Parade vom 16. bis 20. Dezember im Festtagskalender der USA und ist damit älter als der traditionelle Riesen-Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York.

Über eine Millionen Menschen bestaunen jedes Jahr die weihnachtliche Bootsflotte, die auf einem 20 Kilometer Parcours durch den Hafen schippert. In diesem Jahr nehmen über 100 Kanus, Boote und Luxusyachten unter dem Motto "The Joys of Christmas Toys” teil.

Die Bootseigentümer scheuen keine Kosten und Mühen, um ihr Schiff zum schönsten zu machen. Bis zu 50.000 Dollar gibt mancher dafür aus, mit seinem Boot zum Sieger des Wettbewerbs zu werden.

Das dürfte den Einwohnern nicht allzu schwer fallen. Newport Beach gilt als eine der reichsten Städte der USA. Die Nähe zu Hollywood ließ die Küstenstadt zum Wohnsitz vieler Prominenter werden, darunter auch Schauspieler John Wyne. Durch Fernsehserien wie O.C. California und Arrested Development hat die Stadt weltweite Bekanntheit erlangt.

Info: www.christmasboatparade.com

Hier geht es zur Bilderstrecke: Glitzerschiffe in Newport Beach

(mais/tim)