1. Leben
  2. Reisen
  3. News

Bizarre Geschichten von Hoteliers: Was alles im Hotel vergessen wird

Bizarre Geschichten von Hoteliers : Was alles im Hotel vergessen wird

Das breite Lächeln, das Hotelmitarbeiter in vielen Hotelzimmern begrüßt, ist nicht immer das von Gästen - sondern stattdessen vielleicht das Grinsen deren Gebiss, das sie vergessen haben. Wir stellen die kuriosesten Fälle von Vergesslichkeit im Urlaub vor.

Bücher oder Bürsten werden schnell mal beim Packen übersehen - aber falsche Zähne, teure Elektronik wie iPads, kostbare Juwelen und leere oder auch gepackte Koffer gehören zu den eher ungewöhnlichen Dingen, die von Gästen in letzter Minute im Hotelzimmer vergessen werden.

Das Reiseportal lastminute.de hat in einer Umfrage 500 Hoteliers weltweit befragt, welche kuriosen Gegenstände schon in ihren Räumlichkeiten vergessen wurden.

Die Hoteliers hatten dabei richtig bizarre Geschichten auf Lager: So hatte ein Mann seine Ehefrau in einem Prager Hotel vergessen. In einem anderen Fall waren tausende Dollar über ein ganzes Hotelzimmer in Washington verteilt versteckt.

Mehr unglaubliche Einblicke in die Vergesslichkeit vieler Hotelgäste finden Sie in unserer Bilderstrecke.

(ots)