Auto Club Europa: Vier weitere Alpenpässe frei

Auto Club Europa : Vier weitere Alpenpässe frei

Der Frühling zeigt sich auch im Hochgebirge: Immer mehr Alpenpässe werden für den Verkehr freigegeben. Von den rund 200 meist befahrenen Pässen sind nur noch 32 mit einer Wintersperre versehen. Das sind 4 weniger als in der Vorwoche, meldet der ACE Auto Club Europa.

Demnach wurden die Sperrungen der Pässe am Cayolle und Mont Cenis in Frankreich sowie am Lech-Warth in Österreich und der Oberalppass in der Schweiz wieder geöffnet. Vor einem Jahr waren aufgrund milder Aprilwochen nur 20 Alpenquerungen unpassierbar.

(dpa)