1. Leben
  2. Reisen
  3. News

Eröffnung 2010: Nacktwanderweg im Harz geplant

Eröffnung 2010 : Nacktwanderweg im Harz geplant

Düsseldorf (RPO). Der erste Nacktwanderweg Deutschlands soll im nächsten Jahr im Harz eröffnet werden. Auf 18 Kilometern führt der Weg von Dankerode zur Wippertalsperre und zurück.

<

p class="text">Bisher sei die Strecke zwischen Dankerode und der Wippertalsperre noch nicht fertig ausgeschildert, sagte der Initiator des ungewöhnlichen Wanderweges, Heinz Ludwig, in Dankerode. Zudem gebe es entlang des Weges noch zu viele Brennnesseln.

<

p class="text">Ludwig, der in dem Ort einen Campingplatz betreibt und als Gastronom arbeitet, erhofft sich von dem Nacktwanderweg mehr touristischen Zulauf für die Region. „Ich rechne damit, dass Interessenten von weither kommen, hier essen, trinken und schlafen“, sagte Ludwig.

<

p class="text">Der Nacktwanderweg sei eine Marktlücke. „Man kann nur überleben, indem man sich was einfallen lässt“, erklärte er. Es gebe „eine Truppe von Naturisten“, die den Nackt-Pfad — nur mit Rucksack und Wanderschuhen bekleidet — im Mai 2010 eröffnen wollen. Dann solle es auch eine Karte von dem Weg geben. Das Interesse an seinem Vorhaben sei groß, betonte Ludwig.

Da es andererseits aber auch moralische Bedenken aus verschiedenen Richtungen gebe, wolle er das Projekt langsam angehen. Die Strecke sei abgelegen und führe bis zur Wippertalsperre, wo sich die Nacktwanderer gleich bei einem Bad erfrischen könnten.

(mais)