Love-Boat: Kreuzfahrt für reife Single-Frauen

Kreuzfahrt der besonderen Art : Das Love-Boat für reifere Damen läuft wieder aus

Kreuzfahrten sind beliebt, und das nicht nur bei Paaren. Für Singles gibt es deshalb immer mehr spezielle Angebote. Eines davon sind die "Cougar Cruises", deren Tour extra für ältere Damen, die gerne mit jüngeren Männern zusammen wären, ausgelegt ist. Diesen Oktober läuft das Love-Boat in den USA zum achten Mal aus.

Cougar - eigentlich ist das auf Englisch der Puma oder auch Silberlöwe. Es gibt da allerdings auch noch eine ganz andere Bedeutung für dieses Wort: umgangssprachlich werden damit im englischen Sprachgebrauch auch ältere Frauen ab 40 bezeichnet, die auf erheblich jüngere Männer stehen.

Während sich diese Riege von Frauen in Deutschland und Europa in der Öffentlichkeit meist eher zurückhält, stehen in den USA längst viele Cougars zu ihrem Geschmack. Ähnlich wie ältere Männer mit jüngeren Frauen, ernten dort solche Pärchen, die aus einer reifen Frau und einem jüngeren Mann bestehen, kaum seltsame Blicke. Immerhin leben Stars wie Demi Moore, Madonna und inzwischen sogar Heidi Klum diesen Liebensstil mit Selbstbewußtsein vor.

Flirten auf hoher See

Kein Wunder also, dass sich inzwischen sogar eine ganze Industrie um die Puma-Ladies entwickelt hat. So gibt es in Amerika verschiedene TV-Serien zum Thema, wie etwa "Cougar Town". Sogar "Miss Cougar"-Wahlen und spezielle Reiseangebote für Damen und junge Herren mit entsprechenden Wünschen sind inzwischen im Angebot - so etwa die Cougar Cruises.

Bereits zum achten Mal in Folge läuft das Kreuzfahrt-Love-Boat dieses Jahr aus. Die Reisezeit beträgt drei kontaktintensive Tage. Gestartet wird am 24. Oktober in Los Angeles, am 27. Oktober endet die Party dann in Ensenada, Mexiko.

Das Programm an Bord umfasst Live-Veranstaltungen, Kennenlern-Parties und Disco-Abende, so wie Shopping-Touren bei Landgang. Veranstaltet wird die Kreuzfahrt von der Singles Travel Company, einem speziellen Reiseveranstalter für Single-Reisen aller Art.

Genug Zeit und Gelegenheit also für die reifen Pumadamen und die jüngeren Männer, die übrigens "Cubs" also Tierbabys genannt werden, um zu flirten und sich zu treffen. Am Ende vielleicht ja sogar, für mehr als nur für drei wilde Tage auf hoher See.

(ham)