"Oans, zwoa, gsuffa": Die ganze Welt feiert Oktoberfest

"Oans, zwoa, gsuffa" : Die ganze Welt feiert Oktoberfest

Düsseldorf (RPO). Seit mehr als 200 Jahren feiert München zwei Wochen im Jahr sein Oktoberfest. Brathendl, Haxen, Weißwürste, Dirndl und natürlich viel Bier stehen ab dem kommenden Samstag auf der Tagesordnung. Aber längst wird nicht nur auf der Theresienwiese das Oktoberfest gefeiert. Die ganze Welt ist im Oktober Münchner.

Samba, Sonne, Strand und Cocktails — wer Urlaub in Brasilien macht, verschwendet keinen Gedanken an überfpllte Partyzelte und Bier ohne Ende. Aber auch am Zuckerhut ist bald Wiesn-Zeit. Blumenau, eine im 19. Jahrhundert von Deutschen gegründete Stadt, wird jährlich in die bayerischen Farben gehüllt. Dann nehmen Lederhosen, Brezln und Blasmusik die Stadt ein.

Aber auch auf Jamaika, in den USA, in Hongkong und in Australien wird einmal im Jahr der bayerischen Tradition gefrönt. Auf der ganzen Welt gibt es rund 2000 Ableger des größten Volksfestes auf diesem Planeten. Für alle, die ein etwas anderes Oktoberfest erleben wollen, haben wir die skurillsten Wiesn der Welt aufgeschrieben.

(seeg)