1. Leben
  2. Reisen
  3. News

Immer mehr Übernachtungen: Berlin-Tourismus boomt

Immer mehr Übernachtungen : Berlin-Tourismus boomt

Berlin (rpo). Berlin ist in. Der Tourismus in die Hauptstadt boomt. Im August meldeten Hotels, Pensionen und Campingplätze ungefähr 1,52 Millionen Übernachtungen bei rund 624.600 Gästen. Allein gegenüber dem Vormonat kletterten die Zahlen um zweistellige Prozentzahlen.

Wie das statistische Landesamt mitteilt, waren es 12,7 Prozent mehr Übernachtungen und 10,3 Prozent mehr Gäste als im Vorjahresmonat. Der Anteil von Besuchern aus dem Ausland erhöhte sich um 21 Prozent auf 574.600, der von Gästen aus dem Bundesgebiet um 8,3 Prozent auf 946.000. Im Durchschnitt blieben die Touristen zweieinhalb Tage in der Hauptstadt.

Aus Europa kamen 155.300 der internationalen Gäste (+18 Prozent), die meisten aus Italien, Spanien und Großbritannien. Rund 25.200 Besucher (+30,5 Prozent) reisten aus Nord- und Südamerika an, aus Asien kamen 18.500 (+20,9 Prozent).

In der Hauptstadt standen rund 83.600 Betten zur Verfügung. Das waren etwa 7.600 mehr als im Vorjahresmonat. Die durchschnittliche Auslastung stieg von 56,5 Prozent im August 2004 auf 58,1 Prozent.

(afp)