Neues Museum für Johannes Paul II.

Neues Museum für Johannes Paul II.

Das Geburtshaus von Johannes Paul II. in Wadowice nahe Krakau wird zum Museum für das Leben und Wirken des verstorbenen Papstes. Am 9. April, 18 Tage vor der geplanten Heiligsprechung Karol Wojtylas, öffnet das Haus für Besucher.

Dieses Ereignis begeht die örtliche Kirche mit einer feierlichen Messe in der Basilika Mariä Opferung. Das Museum wird täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein, im Winter – außer montags – von 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene umgerechnet rund 1,20 Euro, für Kinder etwa 70 Cent.

(DPA-TMN)