Unterwegs auf Mallorca: Luxus-Fahrspaß auf der Insel

Unterwegs auf Mallorca: Luxus-Fahrspaß auf der Insel

Mallorca bietet nicht nur Strand und Sonne. Die Insel ist auch als Luxus-Hotspot bekannt. Wer zum Beispiel in den Jachthäfen von Puerto Portals oder Port Adriano wirklich auffallen möchte, der sollte das entsprechende Fahrzeug wählen.

Ein gepflegter Opel Corsa oder ein schöner VW Golf sind nicht nur praktisch, sie sind auch sparsam. Mit einem solchen Auto lässt sich bequem und sicher die Insel erkunden. Dank der zahlreichen Autovermieter findet sich fast immer das passende Schnäppchen für die Urlaubszeit. Doch sind wir mal ehrlich: Es gibt Tage, an denen möchte man nicht nur kleckern, da lohnt es sich, auch mal zu klotzen — fahrzeugtechnisch.

Echtes Fahrvergnügen

"Ein Auto sollte gerade im Urlaub nicht nur seinen Zweck erfüllen, es darf auch mal als Statussymbol genutzt werden. Vor allem in den passenden Momenten", sagt Estanislao de Mata, Sixt-Geschäftsführer von Spanien. Und er hat Recht. Mit einem schicken C-Klasse Cabrio durch die Straßen von Palma zu fahren, hat einfach seinen ganz besonderen Reiz. Ein sportliches C-Klasse-Cabrio oder ein nobler Maserati Levante machen das Fahren auf Mallorca erst zu einem echten Vergnügen. Das runden die passenden Locations noch ab.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im noblen Jachthafen Port Adriano? Designer Philippe Starck würde sicherlich schwach, wenn eine derart glänzende Karosse der von ihm entworfenen Marina das gewisse zusätzliche Etwas verleiht. Zudem macht es einfach Freude, mit ein wenig Eleganz zu punkten und Luxus zu genießen.

Unvergessliches Erlebnis

Ebenfalls echten Fahrspaß verspricht die langgezogene Ma-12, die auch als "Route 66 Mallorcas" bezeichnet wird und entlang der Nordwestküste der Insel von Sóller über Deià und Banyalbufar bis nach Andratx verläuft. Diese ohnehin einzigartigen Aussichten mit einem Wagen der Luxusklasse zu erfahren und zu erleben, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Mietwagen-Spezialist Sixt bietet auf Mallorca die passenden Karossen, und das schon direkt nach der Ankunft am Flughafen und in gewohnt bester Qualität. "Zu Hause gebucht, steht das Fahrzeug vollgetankt und sauber pünktlich zur Abholung bereit", weiß Estanislao de Mata. Im Terminal ist der Autovermieter mit insgesamt drei Schalterbereichen vertreten, einer davon ist die neue Diamond Lounge. Im Parkhaus finden Sixt-Kunden ihr Fahrzeug in bevorzugter Lage direkt am Eingang mit einem großen Schalterbereich und einer Lounge, welche die Fahrzeugübergabe beschleunigen und erleichtern.

Die Leser von MALLORCA IM ÜBERBLICK! erhalten bis zu 15 Prozent Rabatt bei einer Buchung ihres Mietwagens auf Mallorca unter www.sixt.de/leserdiscount