1. Leben
  2. Reisen
  3. Mallorca Urlaub

Mallorca führt im kommenden Sommer Touristenpolizei ein

Balearen : Mallorca führt im kommenden Sommer Touristenpolizei ein

Die spanische Ferieninsel Mallorca will zur kommenden Urlaubssaison eine Polizeieinheit extra für Touristen aufstellen.

Wie die Zeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag berichtete, sollen die Beamten speziell dafür ausgebildet werden, Urlaubern zu helfen. Sie sollen unter anderem solchen Touristen beistehen, die eine Anzeige erstatten wollen oder ihre Papiere verloren haben.

Das Vorhaben war im vorigen Sommer in Andratx im Westen der Insel getestet worden. Der Bürgermeister des Ortes, Llorenç Suau, bezeichnete den Pilotversuch als einen Erfolg. Im kommenden Jahr sollen sich rund 40 Gemeinden anschließen. Nach Informationen der Zeitung werden derzeit 100 Beamte für den Einsatz in der Touristenpolizei ausgebildet. Der Hoteliersverband begrüßte das Vorhaben und wies darauf hin, dass die Frage der Sicherheit bei der Auswahl eines Ferienziels von großer Bedeutung sei.

(dpa)