Reise-Tipps gegen Schmuddel-Wetter : Zehn Gründe für Mallorca im Herbst

Die große Sommerhitze ist vorbei, die Touristenmassen abgezogen. Der perfekte Zeitpunkt, um nach Mallorca zu reisen! Zumal bei uns der Herbst das Land fest im Griff hat. Wir erklären zehn Gründe, die die Lieblingsinsel der Deutschen im Herbst noch liebenswerter machen.

Leugnen ist zwecklos- der Herbst ist da. Regen und Kälte hat er im Gepäck. Wer sich darauf noch nicht einstellen möchte, sollte jetzt schleunigst nach Mallorca fliegen.

Denn während sich im Sommer Handtuch an Handtuch reiht, ist im Herbst dank der milderen Temperaturen endlich Platz. Menschenleere Strände und Buchten haben jetzt keinen Seltenheitswert mehr.

Ideales Wanderwetter

Außerdem sind die Herbstmonate ideal, um die Insel zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Traumhafte Ausblicke von steinigen Küstenplateaus genießen, versteckte Buchten entdecken, an Olivenhainen rasten- und das alles bei 25 Grad und leichtem Wind. Was will man mehr?

>> Weitere gute Gründe, jetzt schleunigst einen Flug zu buchen, finden Sie hier.

Hotelschnäppchen und günstige Flüge

Im Sommer sind Fincas und Hotels auf der Sonneninsel vollkommen überbucht und überteuert. In der Nebensaison dagegen locken die Hotels mit günstigen Sonderangeboten.

Auch die Anreise und Mietwagen sinken oftmals drastisch. Also Augen auf beim Angebotsvergleich - und viel Spaß beim Buchen!

(ham)