Hyperloop

Hyperloop

Die Hyperloop-Technologie hat der Milliardär Elon Musk (Tesla) schon 2013 vorgestellt. Die Idee: Menschen sollen in der Zukunft nahezu mit Schallgeschwindigkeit in Magnetbahnen durch Vakuumtunnel befördert werden - wie eine Art Rohrpost.

Die aerodynamischen Kapseln sollen bis zu 1200 km/h schnell werden. Die erste Trasse könnte in den USA zwischen San Francisco und Los Angeles in Kalifornien entstehen, die Reisezeit läge mit der neuen Technologie bei nur rund 35 Minuten. Hyperloop soll den Verkehr revolutionieren - so jedenfalls die Vision. Die Mehrheit der Deutschen ist allerdings noch skeptisch, was die praktische Umsetzung angeht. Nur ein Viertel (24 Prozent) glaubt, dass Hyperloop-Hochgeschwindigkeitsröhren im Jahr 2030 ein normales Verkehrssystem sein werden. Fast ein Viertel (24 Prozent) wäre außerdem wegen der Sicherheit der Technologie sehr besorgt, ein gutes Drittel (35 Prozent) wäre zumindest ein bisschen besorgt.

(RP)