Juli-Statistik: Hotels beherbergen mehr Gäste

Juli-Statistik : Hotels beherbergen mehr Gäste

Wiesbaden (dapd). Die Zahl der Touristen in Deutschland ist im Juli leicht gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mitteilte, zählten die Hotels 47,3 Millionen Gäste und damit ein Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die Zahl der Besucher aus dem Ausland stieg um vier Prozent auf 8,2 Millionen. Bei Gästen aus dem Inland blieb die Zahl mit 39,1 Millionen nahezu unverändert. Im Zeitraum Januar bis Juli zählten die Statistiker 221,4 Millionen Übernachtungen, ein Plus von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Davon entfielen 185,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland und 35,8 Millionen auf ausländische Touristen.

(apd/chk)
Mehr von RP ONLINE