1. Leben
  2. Reisen
  3. Hotels

Reise-Tipp: Die Hakuna Matata Beach Lodge auf Sansibar

Reise-Tipp : Die Hakuna Matata Beach Lodge auf Sansibar

Sansibar ist eine der Top-Inseln vor der Küste Afrikas. Der Teilstaat, der zu Tansania gehört, beeindruckt mit großartigen Gebieten zum Schnorcheln, Tauchen und Sonnenbaden. Im Westen der Insel liegt Stone Town, wo der verstorbene Queen-Sänger Freddy Mercury geboren wurde.

Ebenfalls an der Westküste gibt es die Hakuna Matata Beach Lodge, eine der besten Anlagen der Insel. Umgeben von einer alten Tempelanlage, welche die deutschen Betreiber Fritz und Rose Geuen bei der Errichtung des kleinen Paradieses entdeckten, haben sie 13 Bungalows gebaut. Sie stehen im Schatten von Mangobäumen, zudem gibt es eine private Bucht und Swimming-Pools.

"Wer zu Gast im Hakuna Matata ist, wird vom Eintreffen bis zur Abreise auf Händen getragen", lobt ein Gast. "Die Bungalows sind sehr geschmackvoll eingerichtet und mit üppigem Blumenschmuck dekoriert", schwärmt eine Frau. "Eine Wohlfühl-Oase vom Allerfeinsten."

Einen Standard-Bungalow für eine Person gibt es ab umgerechnet knapp 85 Euro, Bungalows für zwei Personen beginnen bei umgerechnet etwa 58 Euro pro Person. Die Preise sind saisonabhängig.

(spol)