Kuba Der alte Mann und der Mojito

Zwischen windschiefen Fensterläden, Schutthaufen und verrosteten Gittern liegt die verschlafene Schönheit Havanna. Die Patina der kubanischen Hauptstadt ist eine Schicht aus Nostalgie und Geduld. Die unerschöpfliche Ausdauer der Kubaner bemisst sich allein schon an der Länge der zahlreichen Warteschlangen.

Das US-Embargo und die jahrzehntelange Abschottung Kubas sind der Grund, dass auf Havannas Straßen noch immer amerikanische Straßenkreuzer der 40er- und 50er-Jahre fahren.

Das US-Embargo und die jahrzehntelange Abschottung Kubas sind der Grund, dass auf Havannas Straßen noch immer amerikanische Straßenkreuzer der 40er- und 50er-Jahre fahren.

Foto: Elfi Vomberg
Menschen warten, um Lebensmittel einkaufen zu können.

Menschen warten, um Lebensmittel einkaufen zu können.

Foto: Elfi Vomberg
 Als wäre er nur kurz zum Fischen rausgefahren – Ernest Hemingways „Finca Vigia“.

Als wäre er nur kurz zum Fischen rausgefahren – Ernest Hemingways „Finca Vigia“.

Foto: Elfi Vomberg
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort