Ein Visum für Kenia, Uganda und Ruanda

Ein Visum für Kenia, Uganda und Ruanda

Wer ab dem kommenden Jahr auf eine Rundreise durch Ostafrika geht, braucht nur noch ein Visum. Kenia, Uganda und Ruanda haben die Einführung eines gemeinsamen Visums beschlossen, teilte das Kenya Tourism Board mit.

Es kostet für die drei Länder 100 US-Dollar (rund 75 Euro). Nach wie vor gibt es jedoch auch die Möglichkeit, Visa für die einzelnen Länder zu beantragen.

(tmn)
Mehr von RP ONLINE