Bildband "100 Getaways around the world": Diese Hotels haben sensationelle Aussichten

Bildband "100 Getaways around the world" : Diese Hotels haben sensationelle Aussichten

Sanddünen in Abu Dhabi, ein Wasserfall in Jordanien, das Mittelmeer vor Italien – es gibt Hotels, die haben atemberaubende Aussichten. Im Bildband "100 Getaways around the world" sind 100 von ihnen zusammengestellt.

Sanddünen in Abu Dhabi, ein Wasserfall in Jordanien, das Mittelmeer vor Italien — es gibt Hotels, die haben atemberaubende Aussichten. Im Bildband "100 Getaways around the world" sind 100 von ihnen zusammengestellt.

Der Bildband, der im Taschen-Verlag erschienen ist, zeigt in zwei Büchern auf 720 Seiten spektakuläre Aussichten. Das Spektrum reicht von Klassikern wie der Villa Feltrinelli am Gardasee bis zum Wüstenglamour des Amangiri-Resorts im US-Bundesstaat Utah.

Herausgegeben wurde der Bildband von der österreichischen Journalistin Margit J. Mayer, ehemalige Leiterin der deutschen Ausgabe des Magazins "AD Architectural Digest". "Die Hotels wurden nicht nach Kriterien wie Preis oder Neuheit ausgesucht", erklärt Mayer. "Was diese Orte für gelungene Ferienverbindet und für uns zu Weltstars ihrer Kategorie macht, ist ihre Stimmigkeit in geografischer Lage, Einrichtung und Küche." Es seien Plätze für Familienfeste dabei, aber auch solche für ein Wochenende mit der neuen Liebe.

Für die Familie bietet sich das Baumhotel in Harads an. Inspiriert durch den Film "The Tree Lover" erschufen zwei Schweden im Norden ihres Heimatlandes Unterkünfte in den Baumwipfeln. "In der Baumsauna zwischen uralten Kiefern trifft man die vier Elemte: Fruchtbare Erde, brennendes Feuer, frische Luft und reines Trinkwasser sind hier vereint", beschreiben die Autoren den "X-Faktor", also warum man diese Unterkunft auf jeden Fall besucht haben sollte.

Ein Wochenende mit der neuen Liebe könnte man im Hotel Le Sirenuse in Positano verbringen, einem von 23 Hotels aus Italien im Bildband. "In den Zimmern warten Antiquitäten und Kunstwerke aus der Region auf die Gäste, die Poolterrasse ist von Zitronenbäumen umgeben, überall duften Rosen und Frangipani, und im Hafen dümpelt das hoteleigene Holzboot Sant'Antonio", heißt es zu Beginn des zweiten Buchs.

Der Bildband beginnt mit der Kulisse der Dünen vor dem Qasr Al Sarab Desert Resort in Abu Dhabi. Als "eine opulent ausgestattete Oase in einer der größten Sandwüsten der Welt" beschreibt die Herausgeberin die Unterkunft. "In den Villen warten prächtige orientalische Textilien, Kunst mit Ortsbezug und der (...) Luxus des eigenen Pools."

Zu jedem Hotel, die es mit imposanten Aussichten und starken Bildern allesamt verdient haben, in die Liste der "100 Getaways around the world" aufgenommen zu werden, gibt es eine Übersicht mit Zimmeranzahl, Preisen, Spezialitäten der Küche, Sport- und Entspannungsangeboten sowie dem "X-Faktor".

Hier geht es zu den Bildern.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bilder aus "100 Getaways around the world"

(spol)