Camping am Rissbach an der Mosel: Modernes Camping-Erlebnis und Mosel-Tourismus in Kombination

Camping am Rissbach an der Mosel : Modernes Camping-Erlebnis und Mosel-Tourismus in Kombination

Zelten gilt schon lange als ernst zu nehmende Alternative zur kommerziellen Hotellerie. Längst schon erfüllen viele Zeltplätze modernste Anforderungen. Zu diesen zählt das Camping am Rissbach, das direkt an der Mosel im Mitteltal liegt. 4-Sterne-Ambiente und von der Initiative Mosel qualitätszertifiziert präsentiert sich die Campinganlage von bester Seite und lädt zum alternativen Mosel-Tourismus ein.

Im südlich der Eifel gelegenen Moselgebiet befindet sich das rheinland-pfälzische rechts und links der Mosel gelegene Doppelstädtchen Traben-Trarbach. Die an der Mittelmosel gelegene und 830 nach Christus erstmalig erwähnte ehemalige Grafschaft liegt zwischen Trier und Koblenz. Reich an Kultur und Sehenswürdigkeiten bietet Traben-Trarbach damit alle Voraussetzungen für klassischen Mosel-Tourismus. Neben der ortsansässigen Hotellerie gibt es mit dem Camping am Rissbach auch die Möglichkeit zu zelten.

Das Camping Rissbach befindet sich direkt am Ufer der Mosel und adressiert damit Wasserratten und Sonnenanbeter gleichermaßen. Auch andere Wassersportarten wie das Fahren mit Boot oder Kanu, Wasserski und Angeln lassen sich aufgrund der idealen Lage vom Camping in Rissbach problemlos ausüben und erleben. Aber auch abseits des Wassers gibt es ausreichende Aktivitäten für Campingbesucher. Das Moseltal eignet sich in herausragender Weise für Radfahrten und Wanderausflüge. Damit ist der Rissbacher Zeltplatz bestens geeignet, um als Ausgangsort für Kulturausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Region zu dienen.

Der Betreiber des Zeltplatzes Rissbach bietet seinen Gästen ein 4-Sterne-Ambiente, darüber hinaus zertifizierte die Initiative Mosel die Anlage hinsichtlich der dargebotenen Qualität. Gäste können mit Wohnmobil, Zelt oder Wohnwagen auf der Anlage übernachten, die Stellplätze sind durchgängig mit feinem Kies bedeckt. Alle Wohnwagen-Standplätze verfügen über Stromanschluss, der ausschließlich mit Öko-Strom gespeist wird.

Als absolutes Kuriosum bietet Camping Rissbach seinen Gästen das Übernachten im Schlaffass an. Bis zu vier Personen finden im ökologischen und urgemütlichen Fass Platz. Zusätzlich verfügt jedes Fass im Außenbereich über eine kleine Terrasse mit Sitzgelegenheit.

(ham)
Mehr von RP ONLINE