Wellness in Essen: die Gruga Therme im Kurpark : Wer Erholung sucht, ist in der Grugapark Therme genau richtig

Die japanisch anmutende Gestaltung lässt Geist und Seele in der Gruga Therme in Essen Entspannung finden. Das Thermalbad mit Schwimmbecken, Saunalandschaft und Spa ist eine Oase der Ruhe im Herzen des Ruhrgebietes, die ihre Gäste mit einem vielfältigen Wellnessangebot verwöhnt. Ein Tag in der Gruga Therme ist ideal, um die Akkus wieder aufzuladen.

Im Mittelpunkt steht das 32 °C warme Solebecken der Gruga Therme, das drei Prozent Thermalsole des Ludwigsbrunnens aus Sülbeck enthält und bei Verspannungen, arthritischen Beschwerden und Rheuma hilft. Das Außenbecken bietet weiterhin einen Strömungskanal, Massagedüsen und ein Whirlpoolbecken, während das etwas kühlere Innenbecken vor allem für Aquakurse genutzt wird.

Die Saunalandschaft wurde 2006 im Kurpark Essen harmonisch in die bestehende Landschaft eingebettet und bietet heute eine große Auswahl unterschiedlicher Saunen von der klassischen finnischen Sauna bis zur gesunden Himalaya-Salz-Sauna. Ein Highlight ist das Japanhaus mit seinem geschwungenen Dach, das 75 Gästen Platz bietet und in dem stündlich ein Aufguss stattfindet.

Auch die neuen Ruhebereiche im Garten wurden im japanischen Stil mit eleganten Bögen und warmen Farben gestaltet. Dies ist kein Zufall, denn sie liegen nun dort, wo sich früher der fernöstliche Garten des Grugaparks befand. Zwei große Sonnenterrassen bieten ausreichende Liegefläche im Freien an warmen Tagen.

In Zusammenarbeit mit der Gruga Therme bietet das Vita Nova Kosmetik ein umfangreiches Wellnessangebot wie Massagen, Ayurveda-Behandlungen, Hautpflege und Maniküre. Dabei kommen nur sorgfältig ausgewählte Naturkosmetikprodukte zum Einsatz, die die Haut ganz besonders pflegen.

Ergänzt wird das Angebot der Gruga Therme durch die AquaBar, die Gästen gesunde leichte Kost und köstliche Smoothies serviert, sowie durch den Gruga SportClub mit Fitness-Geräten und einer großen Auswahl an Kursen.

Die Gruga Therme befindet sich im östlichen Teil des Grugaparks neben der Grugahalle und ist am besten über die U-Bahn-Station Messe Ost/Grugahalle zu erreichen oder mit dem Auto über die Norbertstraße.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die schönsten Saunen in NRW

(ham)