Die Sauna in der Eifel: Ein zu unrecht lange vernachlässigter Tourismusfaktor

Die Sauna in der Eifel : Ein zu unrecht lange vernachlässigter Tourismusfaktor

Dass das Thema Sauna in der Eifel touristisch längst schon erschlossen und ein realer Wirtschaftsfaktor ist, wird zunehmend auch überregional wahrgenommen. Viele Jahrzehnte wurde die Eifel hauptsächlich als Wander- und Kulturregion beworben. Dabei verfügt die Eifelregion über viele touristisch wertvolle Bade- und Saunahäuser - Bedeutung steigend.

Mit ihren naturnahen Landschaften und den reichen Kulturgütern zieht die Eifel vor allem während der warmen Jahreszeit Heerscharen von Besuchern und Wanderern an. Doch auch im Wechsel der Jahreszeiten verliert die Region ihren Charme nicht. Die wechselnde Farbe des Blätterdachs und die Erntezeit mit ihren reichen Streuobstwiesen locken im Herbst in die Region, während schneereiche Winter zum winterlichen Breitensport laden. Dass in der kühlen Jahreszeit die Sauna in der Eifel Hochbetrieb hat, ist landläufig noch nicht so bekannt und damit fast schon wieder ein Geheimtipp.

Häufig verfügen die regionalen Hotspots über eine Sauna in der Eifel. Das für seine berühmte Brauerei bekannte Bitburg, Bad Bertrich in der Vulkaneifel, Roetgen nahe Aachen oder das Eifelbad in Bad Münstereifel können modern ausgebaute Saunen und Bäder vorweisen. Je nach Vorliebe hinsichtlich der Eifelregion kann der potenzielle Saunagast seinen Aufenthalt aus einem reichen Angebot der Eifel-Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wählen.

Als besonderes Erlebnis einer Sauna in der Eifel kann die Cascade in Bitburg gelten. Dieses Bad bietet verschiedene international bekannte und geschätzte Bade- und Saunavarianten an: Finnische und Römische Saunen sowie ein Türkisch-Osmanisches Dampfbad im Innenbereich. Im Außenbereich bieten eine Feuer- wie eine Erdsauna nachhaltiges Saunavergnügen. Eine interessante Alternative hierzu bietet die Panoramasauna in Grafschaft-Holzweiler. Als Themenpark aufbereitet - mit eigenem Enten- und Fischteich - finden sich neben unterschiedlichen Saunatypen auch Whirlpools, Innenpools mit Salz aus dem Toten Meer, ein Galvanisches Fußbad und ein Reflexzonenbad. Das Thema Sauna in der Eifel ist touristisch bestens erschlossen. Wann reisen Sie an?

(ham)
Mehr von RP ONLINE