1. Leben
  2. Reisen
  3. Deutschland

Bauernhofurlaub: Urlaub zwischen Melkschemel und Pferdestall

Ferienhöfe in Deutschland : Urlaub zwischen Melkschemel und Pferdestall

Kühe melken und im Heu schlafen - oder am Morgen das Frühstücksei selbst aus dem Stall holen: Urlaub auf dem Bauernhof liegt weiter im Trend. Wir stellen die besten Ferienhöfe des Jahres vor.

In der Reisebranche gibt es so etwas wie ein ehernes Gesetz: Deutschland ist das Reiseland Nummer eins der Deutschen.

Jeweils zu Anfang des Jahres darf der Deutsche Tourismusverband e.V. stolz den immer gleichen Trend verkünden: Rund ein Drittel der Deutschen verbringt seinen Urlaub in Deutschland.

Pressesprecherin Nicole Habrich klingt da schon fast fatalistisch: "Das war schon immer so und wird sich wohl auch nicht ändern." Sie weiß, wovon sie spricht — immerhin liegen ihr die Übernachtungszahlen seit 1972 vor.

Vorliebe fürs Landleben

Vermutlich noch älter ist die Vorliebe der Deutschen fürs Landleben. Urlaubsziele in ländlichen Regionen belegen beständig die vorderen Plätze in den Tourismus-Statistiken. Das Highlight vor allem für Familien ist und bleibt der Urlaub auf dem Bauernhof.

Hier können kleine und große Stadtmenschen selbst ausprobieren, was sie zuvor nur aus Büchern oder TV-Sendungen kannten: Tiere füttern, Stall ausmisten, das Frühstücksei direkt bei der Henne abholen, Traktor fahren, im Heu toben oder Stockbrot über dem Lagerfeuer rösten.

Gisa Diehl, Projektleiterin Landtourismus bei der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), weiß: "Das sind die Sachen, die den Landurlaub so besonders, so liebenswert, so spannend machen. Die bleiben in Erinnerung und sind bei anderen Urlaubsformen so nicht erlebbar und vor allen Dingen auch nicht mit der herzlichen Betreuung durch die Gastgeber."

Mistgabel statt Luftmatratze

Mistgabel statt Luftmatratze und zünftiges Bauernfrühstück statt kontinentales All-inclusive-Büffet lautet also die Devise. Doch wie findet man unter der Vielzahl der Ferienhöfe den richtigen?

Eine gute Orientierung bieten die Empfehlungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, die jedes Jahr bundesweit Ferienbauernhöfe, Landhotels, Winzer- und Reiterhöfe testet und Gütezeichen vergibt.

Top-Ten-Höfe

Aktuell tragen mehr als 1000 Ferienhöfe in ganz Deutschland das DLG-Qualitätssiegel, das Urlaubern Gastfreundlichkeit, Komfort und vielfältige Hof-Aktivitäten garantiert.

Die Spitzengruppe dieser Auswahl bilden die jedes Jahr aufs Neue gewählten "Top Ten": Eine kompetente Jury aus Tourismus-Experten nimmt dazu die bereits mit dem DLG-Gütesiegel ausgezeichneten Höfe genauestens unter die Lupe und kürt die zehn attraktivsten Ferienhöfe des Jahres.

Unter den im November 2010 gewählten zehn herausragendsten Unterkünfte finden sich Betriebe aus Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Rheinland-Pfalz.

Anregender und erholsamer Landurlaub

Sie bieten erlebnisreichen Familienurlaub auf dem Bauernhof, Reiterferien für Pferdefreunde, genussreichen Urlaub für Weinliebhaber oder auch einen Wellness-Urlaub in den Bergen — jeder der Höfe hat sein ganz eigenes und besonderes Profil, das seinen Gästen einen anregenden und erholsamen Landurlaub garantiert.

Wer in seinem Sommerurlaub Landluft schnuppern möchte, kann zahlreiche Anregungen finden: Wir stellen in unserer Fotostrecke die Sieger des Jahres vor. Noch mehr empfehlenswerte Ferienhöfe gibt es hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die zehn besten Ferienhöfe

(RPO)