Botanischer Garten in Berlin erleuchtet

Botanischer Garten in Berlin erleuchtet

An zwei Abenden wird der Botanische Garten in Berlin diesen Sommer wieder erleuchtet. Am 20. und am 21. Juli findet die Open-Air Veranstaltung statt. Auf dem Gelände gibt es dann zehn verschiedene Themenwelten: Dort zeigen Künstler, Musiker, Tänzer, Luftartisten, Jongleure, Magier sowie Walk Acts ihr Können - etwa mit Stelzen, Feuer oder Schwertern.

Teile der Gewächshausanlage verwandeln sich in einen Spiegelpalast, der in buntem Licht erstrahlt. Besucher können auch die südamerikanische Riesenseerose im wiedereröffneten Victoriahaus besichtigen - mit zwei Meter großen Schwimmblättern. In diesem Jahr feiert die Botanische Nacht ihr zehnjähriges Jubiläum.

(tmn)
Mehr von RP ONLINE