322 Euro Erstattung wegen ständig mit Handtüchern belegter Pool-Liegen
322 Euro Erstattung wegen ständig mit Handtüchern belegter Pool-Liegen

Gerichtsstreit um reservierte Liegen 322 Euro Erstattung wegen ständig mit Handtüchern belegter Pool-Liegen

Es ist ein Klassiker unter den Urlaubs-Ärgernissen: Am Pool ist schon am frühen Morgen keine Liege mehr frei, obwohl weit und breit keine Gäste zu sehen sind. Zu sehen sind nur drapierte Handtücher. Ein Kläger hat deswegen nun von einem Gericht eine Erstattung zugesprochen bekommen.

Pool mit Kuppeldach im Garten stört Wohnfrieden nicht
Pool mit Kuppeldach im Garten stört Wohnfrieden nicht

Gerichtsurteil Pool mit Kuppeldach im Garten stört Wohnfrieden nicht

Dass sich Nachbarn streiten ist nicht neu. Auch vor Gericht werden Zwistigkeiten oft geregelt. Diesmal musste ein Gericht über die Kuppel über einem Schwimmbecken urteilen. Stört der Aufbau den Frieden?

Kein Anspruch auf Rente der Partnerin bei sexuellem Kindesmissbrauch
Kein Anspruch auf Rente der Partnerin bei sexuellem Kindesmissbrauch

Gerichtsurteil in München Kein Anspruch auf Rente der Partnerin bei sexuellem Kindesmissbrauch

Bei einer Scheidung werden eigentlich auch die erworbenen Rentenansprüche für die Zeit der Ehe geteilt. Wer aber als Ehepartner das gemeinsame Kind sexuell missbraucht hat, hat keinen Anspruch auf Durchführung des Versorgungsausgleichs.

BGH urteilt gegen „Handwerker-Widerruf“-Kunde
BGH urteilt gegen „Handwerker-Widerruf“-Kunde

Geschäftsmodell „Handwerker-Widerruf“ BGH urteilt gegen „Handwerker-Widerruf“-Kunde

Eigentlich ist das Widerrufsrecht verbraucherfreundlich - doch es hat seine Grenzen. Und die hat der Bundesgerichtshof einem Kunden eines Dachdeckers aufgezeigt, der aus Widerrufen sogar ein Geschäftsmodell machen wollte.

Wichtige Urteile
Alle Ratgeberthemen