Institut für Transparenz in der Altersvorsorge: Riestern kann sich lohnen

Institut für Transparenz in der Altersvorsorge : Riestern kann sich lohnen

Riester-Sparen kann sich lohnen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die das Institut für Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) zusammen mit der Zeitschrift "Guter Rat" am Dienstag in Berlin vorlegte.

Sechs untersuchte Riester-Renten hätten über die vergangenen zehn Jahre eine jährliche Rendite zwischen 3,22 und 5,19 Prozent für einen alleinstehenden Kinderlosen erbracht. Ein Riester-Sparer mit einem Kind habe wegen der höheren Zuschüsse sogar zwischen 5,44 und 7,34 Prozent erzielt. ITA-Chef Mark Ortmann bedauerte allerdings gleichzeitig, dass von 43 befragten Anbietern mit vollen zehn Jahren Laufzeit nur sechs geantwortet hätten.

(APD)
Mehr von RP ONLINE