1. Leben
  2. Ratgeber
  3. Mieten

Gutachten zeigt: Nebenkosten werden selten überprüft

Gutachten zeigt : Nebenkosten werden selten überprüft

Nürnberg (RPO). Jede zweite Nebenkostenabrechnung ist fehlerhaft. Dennoch überprüft fast die Hälfte der Mieter in Deutschland ihre Abrechnung nicht genau. Rund 15 Prozent vertrauten demnach sogar weitestgehend blind auf das, was ihnen ihr Vermieter in Rechnung stelle.

Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage des Internetportals Immowelt.de hervor. Weitere 16 Prozent schauten sich demnach nur den Endbetrag an, "um abzuschätzen, ob dieser realistisch ist", heißt es in der Untersuchung weiter. 17 Prozent würden die einzelnen Posten der Abrechnung überfliegen.

52 Prozent der Mieter hingegen kontrollieren die Nebenkostenabrechnung demnach ganz genau. Am ehesten achteten Besserverdiener mit einem Haushaltsnettoeinkommen von über 4000 Euro darauf, dass die Abrechnung stimme. In dieser Gruppe rechneten 69 Prozent der Mieter nach.

Eine detaillierte Überprüfung der komplizierten Abrechnung lohnt sich dabei häufig für die Mieter: Über ein Drittel aller Rechtsberatungen in Mietervereinen drehten sich um die Nebenkosten, erklärte der Deutsche Mieterbund. Jede zweite Abrechnung erweise sich hierbei als fehlerhaft.

(born)